Räuchern



Ganzkörperräucherung:

Räuchern wirkt auf unterschiedlichen Ebenen am jeweiligen Menschen, es bringt die Energien in Fluss und wirkt in das emotionale System hinein.

Einzelne Kardinalpunkte (große Gelenke, Chakren, Handflächen, Fußsohlen) an denen sich häufig Energien verdichten und somit Krankheiten entstehen können.

Personen abräuchern, es wird eng am Körper oder auch bis zu 2 m Abstand geräuchert.

Die dazu passenden Kräuter werden von dir selbst ausgewählt, sozusagen wird eine Mischung entsprechend deinem individuellen Thema zusammengestellt. Der Rauch tut seine Arbeit, umhüllt, umwickelt die betroffenen Körperbereiche.

Viele dieser verschiedenen Kräuter wurden von mir hingebungsvoll und sorgfältig gesammelt und getrocknet. Sehr hilfreich bei meiner Sammlung, war mir dabei der Mondkalender. Um die richtige Wirkung der Kräuter zu erzielen, wurden die Blüten, Blätter, Harze, Hölzer nach aufnehmender oder abnehmender Mondphase gesammelt.

Hinweis:

Ganzkörperräucherung ersetzt keinen Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker. Bei Schmerzen wird angeraten diese von einem Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker abklären zu lassen.

Um eine gute Wirkung zu erzielen, werden mehrere Sitzungen angeraten.

Anfrage / Weitere Informationen


Top