Räuchern für Kinder mit Tiere

Räuchern für Kinder mit Tiere,

und für Kinder mit Behinderung.

Tiere sind: Hündin Rosalie, Kater Chase und Katze Sky.

Die Erfahrung lehrte mich, dass Kinder, am räuchern mehr interessiert sind, wenn sie es nicht für sich machen „müssen“, sondern es für Tiere tun „dürfen“.

In Kombination mit den Tieren, ist die Wirkung noch intensiver.

Tiere haben die Gabe, Kinder und Erwachsene zu trösten, über Traurigkeiten und Trauer hinweg zu helfen. Tiere wirken sehr beruhigend auf uns Menschen, was durch ihre Nähe und das Streicheln entsteht.

Kräuterräuchern mit Tieren hilft:

  • Entspannen
  • Innere Ruhe finden
  • Bei Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Leistungsdruck zu mindern
  • innere Ruhe
  • Besser Schlafen/ fördert das durchschlafen

Geräuchert werden Heil- und Räucherpflanzen.

Durch den Rauch entfaltet sich die Heilkraft, der jeweiligen Kräuter, welche über Nerven, Muskel, Gelenke, in unser Nervensystem aufgenommen wird und ihre Wirkung tut.

Die Kräuter, werden mit dem Kind ausgewählt, sozusagen wird eine Kräutermischung für das individuelle Thema zusammengestellt.

Um eine gute Wirkung zu erzielen, werden mehrere Räucher Sitzungen angeraten.

Hinweis: Räuchern für Kindern mit Tieren, ersetzt keinen Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten Besuch. Ich bin keine Ärztin, Heilpraktikerin und Therapeutin. Räuchern mit Tieren auf eigene Verantwortung.

Anfrage / Weitere Informationen


Top